Tanz & Therapie
- Bewegung erleben -
 

angebote für erwachsene

LIEBE * HERZ * GLÜCK - allein, nicht einsam - Ein Tag für Alleinlebende
(keine Partnervermittlung)

Allein leben bedeutet, mein Herz spüren, aushalten, offen sein. Ja! Trotz Freundeskreis, Kindern, Eltern, Kollegen. Mein Herz und mich gibt es nur einmal und wir sind miteinander allein. Solange ich mein Leben allein meistere, ist es diese Beziehung, die mein Leben bestimmt.
Doch was ist mit all den Sonntagen, Feiertagen, Familientagen?
Diesen Tagen, an denen ich voller Unternehmungslust bin, voller Tatendrang und Inspiration. Oder diese Tage, an denen ich mir ein schönes Gespräch in gemütlicher Atmosphäre wünsche? Und dann wieder doch nichts von alledem auslebe, weil ich es allein tun müßte.

Wäre es nicht schön, genau an diesen Tagen, Spass zu haben, Erfahrungen auszutauschen, miteinander zu reden, Neues zu erleben?
Nicht allein allein zu sein?

Inhalt:

  • jahreszeitliche Angebote aus unserem Repertoire, z. B. Wanderungen, Aromakultur, Tanz, Naturwissen, Märchen und Geschichten,
    als aktives wie auch meditatives Erleben und Kennenlernen

nächster Termin:

  • Silvester 31.12.2012 von 19.00 - 1.00 Uhr

Ort:

  • Praxis RiechBewegung im Kulturkino Zwenkau, Hugo-Haase-Straße 9

Leitung:

  • Bettina Jacob als Tanz- und Bewegungssoziotherapeutin
  • Manuela Strese als ganzheitliche Osmopraktikerin ® (Informationen unter  www.stremasoul.de)

Anmeldung:

  • Bitte schriftlich per Mail oder Post
  • Anmeldeschluss 10 Tage vor Kursbeginn

Gruppenstärke:

  • mindestens 4 bis max. 10 Teilnehmer

Kosten:

Die Kursgebühr richtet sich nach der Dauer und dem Inhalt der Angebote an den jeweiligen Treffen und ist dadurch veränderlich. Sie können den Unkostenbeitrag für das aktuelle Treffen ab sofort bei einer der Leiterinnen erfragen. 


Auszeit

Heute wollen wir Frauen einladen, sich eine A  U  S  Z  E  I  T   zu nehmen. Gründe dafür gibt es Viele und nur Sie alleine kennen Ihren Grund. Vielleicht sind Sie neugierig auf unsere Angebote, Ihre Auszeit einmal anders zu gestalten? Wir würden uns sehr freuen, Sie dabei mit unserem Können zu begleiten.

Im Frühjahrskurs bieten wir Ihnen folgende aktive Erholungsangebote:

  • eine Frühlings-Musikreise mit allen Sinnen
  • Mit Ölen in den Frühling starten
  • eine Wanderung in den Frühling
  • Tänze in dieser Jahreszeit

Im Herbstkurs bieten wir Ihnen folgende aktive Erholungsangebote:

  • eine Trommelreise
  • Geschichten in der Natur hören und erleben
  • Tänze in dieser Jahreszeit
  • die Welt der Öle riechen und fühlen

Für alle Angebote sind keine Vorkenntnisse nötig. Ein gemeinsamer Mittagstisch soll den ganzen Tag abrunden. Ihr Nutzen:

  • aktive Erholung draußen und drinnen
  • verschiedene Erholungsangebote
  • Möglichkeiten in einem kleinen Kreise von Frauen sich auszutauschen
  • Zeit für bewusstes Erleben meiner Gefühle und meines Körpers
  • Zeit für mich und um zu mir zu finden

Termin:

  • Frühjahrskurs am 17. März 2012 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Herbstkurs am 22. September 2012 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort:

  • Praxis RiechBewegung im Kulturkino Zwenkau, Hugo-Haase-Straße 9

Leitung:

  • Bettina Jacob als Tanz- und Bewegungssoziotherapeutin
  • Manuela Strese als ganzheitliche Osmopraktikerin ® (Informationen unter www.stremasoul.de)

Anmeldung:

  • Bitte schriftlich per Mail oder Post. Anmeldeschluss ist 10 Tage vor Kursbeginn.

Gruppenstärke:

  • mindestens 4 bis max. 10 Teilnehmerinnen

Kosten: 40 €/ Person



Feuertanz

Feuerschale, Feuerbrunst, Feuerwärme, Feuerteufel, Feuerwerk, Gedankenfeuer, Liebesfeuer…- bei unserem Feuertanz wollen wir Frauen einladen, die ihr eigenes Feuer in sich entdecken, entfachen, spüren, schüren und nähren wollen. Gerade zum Walpurgisfest, an dem sich schon immer Frauen trafen, um miteinander zu feiern, bis hin zur Sommersonnenwende, als Ausdruck der höchsten Sonnenkraft, laden wir Frauen ein, im Tanz und in der Natur ihr Feuer zu entdecken. Lasst uns im Kreise feiern!

Inhalt:

  • meditative Tänze und Rituale des Sommers
  • Geschichten und Texte zur Jahreszeit
  • Vorstellung und Wissen zu den Pflanzen und Düften der warmen Jahreszeit und ihrer Anwendung
  • Hintergründe und Informationen der Bräuche und Überlieferungen zum Walpurgisfest bis hin zur Sommersonnenwende

Ihr Nutzen:

  • das Erkennen von eigenen Bedürfnissen
  • die Möglichkeit für Gespräche und Austausch im kraftvollen Kreis
  • den Sommer mit allen Sinnen begegnen (Duft, Wärme, Berührung, Rhythmus, Geschmack)

Termine:

08. Mai 2013
22. Mai 2013
05. Juni 2013
19. Juni 2013 jeweils 19.00 bis 21.00 Uhr

Anmeldeschluss 10 Tage vor Kursbeginn

Ort:
Praxis RiechBewegung im Kulturkino Zwenkau, Hugo-Haase-Straße 9

Leitung:
Bettina Jacob als Tanz- und Bewegungssoziotherapeutin
Manuela Strese als ganzheitliche Osmopraktikerin ® (Informationen unter  www.stremasoul.de)

Anmeldung:
Bitte schriftlich per Mail oder Post.

Gruppenstärke: mindestens 4 bis max. 6 Teilnehmerinnen

Kosten:
Der gesamte Kurs mit 4 Treffen kostet zwischen 30 bis 60 €/Person und kann nicht einzeln gezahlt werden. Sie dürfen nach Ihren finanziellen Verhältnissen und Ihrer persönlichen Wertschätzung für solch einen Kurs die Zahlung innerhalb dieser Grenzen vornehmen (die Höhe Ihrer Zahlung beeinflusst nicht den Verlauf der Stunden und wird gegenüber den anderen Teilnehmern nicht benannt).



Lichtertanz

Weihnachtsputz, Weihnachtsdekoration, Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbaum, Weihnachtsfeier, Weihnachtsessen, … - vieles will geplant und organisiert werden! Wo und wie ist in all diesem Weihnachtstress die Weihnachtsruhe und der Weihnachtsfrieden zu finden? Warten Sie nicht bis zum Heiligen Abend. Der Advent hat vier Wochen für die Besinnung. Wir wollen Ihnen in diesen vier Wochen Pausen anbieten. Pausen im Lichtertanz, in voller Bewegung um Ruhe zu finden. Eine Chance sich selbst und die eigenen Bedürfnisse in dieser Zeit zu spüren und nachzugehen.

Inhalt:

  • meditative Tänze und Rituale der Advents- und Weihnachtszeit
  • Geschichten und Texte zur Jahreszeit
  • Vorstellung und Wissen zu den Düften der dunklen Jahreszeit und ihrer Anwendung
  • kulturhistorische Hintergründe und Informationen zu den Symbolen der Weihnachtszeit

Ihr Nutzen:

  • das Erkennen von eigenen Bedürfnissen
  • die Möglichkeit für Gespräche und Austausch im besinnlichen Rahmen
  • Weihnachten mit allen Sinnen begegnen (Duft, Licht, Berührung, Rhythmus, Geschmack)

Termine:

    viermal im Advent
    28.11.2012
    05.12.2012
    12.12.2012
    19.12.2012

    jeweils von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Ort:
Praxis RiechBewegung im Kulturkino Zwenkau, Hugo-Haase-Straße 9

Leitung:
Bettina Jacob als Tanz- und Bewegungssoziotherapeutin
Manuela Strese als ganzheitliche Osmopraktikerin ® (Informationen unter  www.stremasoul.de)

Anmeldung:
Bitte schriftlich per Mail oder Post.

Gruppenstärke:
mindestens 4 bis max. 6 Teilnehmerinnen

Kosten:
Der gesamte Kurs mit 4 Treffen kostet zwischen 30 bis 60 €/Person und kann nicht einzeln gezahlt werden. Sie dürfen nach Ihren finanziellen Verhältnissen und Ihrer persönlichen Wertschätzung für solch einen Kurs die Zahlung innerhalb dieser Grenzen vornehmen (die Höhe Ihrer Zahlung beeinflusst nicht den Verlauf der Stunden und wird gegenüber den anderen Teilnehmern nicht benannt).



Hexenweisheiten

werden uns Frauen seit Jahrhunderten nachgesagt. Gott sei Dank ist die Zeit der Hexenverbrennungen schon lange vorbei, denn auch heute tragen vor allem wir Frauen dieses besondere Gespür noch in uns, was schon unsere Ahninnen besaßen. Dieses Gespür liegt in unserer Natur und ist eng mit ihr verbunden. Darum laden wir alle Frauen ein, dieses Erleben zu spüren und zu teilen. Die beste Zeit dazu sind die Feste an denen der Mond oder die Sonne ihre Höhepunkte haben und den Lauf des Jahres in der Natur bestimmen und uns aufzeigen.

Inhalt:

  • meditative Tänze und Rituale
  • Texte im Jahreslauf
  • Praktisches Wissen aus der Natur

Ihr Nutzen:

  • ein intensives und bewusstes Erleben als Frau
  • das Verstehen der eigenen Zyklen und des Rhythmus im Jahreslauf
  • das Erkennen von eigenen Bedürfnissen
  • Entdecken und Mitnehmen von Kostbarkeiten
  • die Möglichkeit für einen Austausch und Erleben im Kreise von Frauen

Termine:

    Walpurgis 03.05.2013
    Sommersonnenwende 21.06.2013
    Kornfest 09.08.2013
    Herbsttagundnachtgleiche 20.09.2013
    Samhain 01.11.2013
    Wintersonnenwende 20.12.2013
    Lichtfest 31.01.2014
    Frühjahrstagundnachtgleiche 21.03.2014

  • jeweils von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Ort:

  • Praxis RiechBewegung im Kulturkino Zwenkau, Hugo-Haase-Straße 9

Leitung:

  • Bettina Jacob als Tanz- und Bewegungssoziotherapeutin
  • Manuela Strese als ganzheitliche Osmopraktikerin ® (Informationen unter  www.stremasoul.de)

Anmeldung:

  • Bitte schriftlich per Mail oder Post
  • Anmeldeschluss 10 Tage vor Kursbeginn

Gruppenstärke:

  • mindestens 4 bis max. 10 Teilnehmerinnen

Kosten:
Der gesamte Jahreskurs mit 8 Treffen kostet zwischen 50 bis 100 €/Person und kann nicht einzeln gezahlt werden. Sie dürfen nach Ihren finanziellen Verhältnissen und Ihrer persönlichen Wertschätzung für solch einen Kurs die Zahlung innerhalb dieser Grenzen vornehmen (die Höhe Ihrer Zahlung beeinflusst nicht den Verlauf der Stunden und wird gegenüber den anderen Teilnehmerinnen nicht benannt).



Trommeln - Führung und Verführung

Die Trommel ist bereits ein sehr altes Instrument, eines das schon immer aus Naturmaterialien hergestellt wurde. Sie kann sowohl mit der Hand wie auch mit Stöcken gespielt werden. Ihr Klang und ihr Aussehen berührten und berühren die Menschen oft sehr tief. Mit dem Rhythmus der Trommel wird der Herzschlag der Musik bestimmt. Dadurch ist sie ein wunderbares Mittel, um ein Instrument mit den Händen zu spielen und seinen eigenen Lebensrhythmus hörbar werden zu lassen.
Im Kurs werden die Grundlagen des Trommelns auf der Djembe erlernt und geübt. Doch wir wollen auch unseren eigene Musik finden, hören wie sie sich anhört und was sie uns erzählt. Und dazu wird viel Zeit sein. Lassen Sie sich vom Klang der Trommel  verführen und  führen. Adobe Acrobat Reader zur Fotogalerie

Ihr Nutzen:

  • Ihnen wird in den Übungsstunden ein Instrument zur Verfügung gestellt
  • das Erlernen der Grundlagen des Handtrommelspiels
  • keine Hausaufgaben
  • gemeinsames Trommelspiel in einer Gruppe
  • keine Auftritte
  • die Möglichkeit, mein Befinden über den Trommelrhytmus auszudrücken,  zu hören und zu verändern

Termine:

  • neuer Kurs läuft seit November 2012

Ort:

  • Praxis RiechBewegung im Kulturkino Zwenkau, Hugo-Haase-Straße 9

Anmeldung:

  • Bitte schriftlich per Mail oder Post.

Gruppenstärke:

  • mindestens 3 bis max. 6 Teilnehmer

Kosten:

  • Der gesamte Kurs mit 10 Treffen kostet 60 €/Person.


Powerfrauen

Egal, was bei Ihnen gerade stimmt. Alle Frauen, unabhängig vom Alter, sind herzlich eingeladen die weibliche Kraft für 90 Minuten in den Vordergrund zu stellen, nicht nur mit Worten sondern auch und vor allem mit unserem Körper und allen unseren Sinnen. Wir wollen kraftvoll tanzen und dabei unsere Kraft finden, Tanzen ohne nachzudenken. Tanzerfahrung ist nicht nötig.

Ihr Nutzen:

  • ein Austausch im Kreise von Frauen
  • gemeinsames Tanzen, Bewegen und Musikerleben
  • es gibt keine Bewertung, meine eigene Wertung ist die Wichtigste
  • meinen eigenen Rhythmus finden
  • Zeit für bewusstes Erleben meiner Gefühle und meines Körpers
  • Zeit für mich und um zu mir zu finden

Termine:

  • 10 Treffen á 90 Minuten aller 14 Tage (die genauen Termine werden mit den Teilnehmerinnen individuell unter Berücksichtigung von Schicht- oder Urlaubplänen vor Ort getroffen)
  • Kursbeginn am Dienstag, den 04.09.2012, von 19.30 - 21.00 Uhr
  • Anmeldeschluss 10 Tage vor Kursbeginn

Ort:

  • Praxis RiechBewegung im Kulturkino Zwenkau, Hugo-Haase-Straße 9

Anmeldung:

  • Bitte schriftlich per Mail oder Post.

Gruppenstärke:

  • mindestens 3 bis max. 6 Teilnehmerinnen

Kosten:

  • 10 Treffen kosten zwischen 50 bis 100 €/Person und können nicht einzeln gezahlt werden. Sie dürfen nach Ihren finanziellen Verhältnissen und Ihrer persönlichen Wertschätzung für solch einen Kurs die Zahlung innerhalb dieser Grenzen vornehmen (die Höhe Ihrer Zahlung beeinflusst nicht den Verlauf der Stunden und wird gegenüber den anderen Teilnehmerinnen nicht durch mich benannt).


Einzeltherapie

Tanztherapie ist eine ganzheitliche, körperorientierte Therapieform und setzt keinerlei tänzerisches Können voraus. Dabei darf Tanz alles sein, was der Körper selbst zum Ausdruck bringt. In der Therapie wird mit Hilfe von Bewegung und Rhythmus, sowie der sprachlichen Verarbeitung, der therapeutische Prozess begleitet.

Indikation für Menschen

  • denen Musik und Rhythmus, Bewegung bzw. Tanz
  • denen das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele

schon immer ein wichtiger Bestandteil im Leben waren, sind oder werden soll.

Indikation für Menschen

  • die in Ihrem Lebensrhythmus feststecken, sich nicht mehr wohl fühlen
  • denen Bewegungen schmerzen oder durch Schmerzen eingeschränkt bzw. manche Bewegungen nicht mehr möglich sind
  • die für das derzeitige Befinden keine Worte haben und/oder nach Erklärungen suchen
  • die mehr zu sich selbst kommen wollen, mehr über sich selbst erfahren möchten
  • die sich selbst bewusst werden möchten
  • die Entscheidungen treffen wollen, doch allein nicht weiter kommen

Ihr Nutzen:

  • Entwicklung des Körperbewusstseins
  • Bewusstsein und Ausleben meiner Gefühle
  • Veränderung des Gleichgewichts zwischen Körper, Geist und Seele
  • Veränderung im Selbst-Bewusst-sein
  • Entdecken und Erkennen meiner Bedürfnisse

Termine:                                    

  • nach telefonischer Absprache oder Mailkontakt
  • es erfolgt immer ein Erstgespräch
  • die Kosten, Anzahl und Abstände der Termine besprechen wir gemeinsam

Ort:

  • Praxis RiechBewegung im Kulturkino Zwenkau, Hugo-Haase-Straße 9

Kosten:

  • Tanztherapie zählt zu den kreativen Therapien und zählt damit nicht zu den bezahlten Kassenleistungen. Die Kosten einer Einzeltherapie trägt die private Person selbst.
Bettina Jacob
Großdeubener Weg 1 B
04442 Zwenkau

www.tanzundtherapie-jacob.de